Chinesische Astrologie

AstrologieDie Chinesische Astrologie entspricht nicht unserem westlichen Astrologiebegriff, da sie sich nicht nach dem Sonnenkreislauf richtet und keine Sternenkonstellationen zum Geburtszeitpunkt berechnet. Stattdessen liegt der chinesischen Astrologie ein Kalender zugrunde, der nach den Grundlagen chinesischer Philosophie, wie beispielsweise der Lehre von Yin und Yang, gedeutet wird. Dabei wechseln die chinesischen Tierkreiszeichen nicht monatlich, sondern jährlich.


Zum Gratisgespräch

Chinesische Astrologie kostenlos » Gratis & online

Philosophische Grundlage

Chinesische Astrologie ist eng mit der chinesischen Philosophie verbunden. Der Deutung der Tierkreiszeichen liegen unter anderem die hauptsächliche Dualität von Yin und Yang sowie die Fünf-Elemente-Regel zugrunde. Yin und Yang werden als zwei gegensätzliche Kräfte gesehen, wobei Yin dem dunklen irdischen Prinzip entspricht und Yang als helle himmlische Kraft fungiert. Die fünf Elemente in der chinesischen Philosophie sind Holz, Feuer, Metall, Wasser und Erde. Sie stehen für die Wandlungen der Jahreszahlen ebenso wie für die des Menschen.

Die Zyklen des Tierkreises

Ebenso wie in der westlichen gibt es auch in der chinesischen Astrologie zwölf Tierkreiszeichen. Diese wechseln jedoch im Gegensatz zu den unsrigen in jährlichem Rhythmus. Ein zwölfjähriger Zeitkreis beginnt mit einem Jahr im Zeichen der Ratte und endet im Zeichen des Schweins. Zusätzlich wechseln auch die Elemente, die den Tierkreiszeichen zugeordnet werden, ebenfalls zyklisch, sodass die vollständige Bezeichnung des Tierkreiszeichen aus einem Element und dem Tier an sich besteht, beispielsweise “Feuer-Drache”. Wer sich für Chinesische Astrologie interessiert, kann anhand von Tabellen ganz einfach sein chinesisches Tierkreiszeichen herausfinden.

Bedeutung der Tierkreiszeichen

Ähnlich wie bei uns werden auch den Tierkreiszeichen auch in der chinesischen Astrologie bestimmte Eigenschaften zugeordnet. Zusätzlich fließen auch die Eigenheiten des jeweiligen Elements in die Deutung des Tierkreiszeichens mit ein. Neben den beiden Hauptcharakterzügen, die sich daraus ergeben, können noch viele weitere Aspekte der chinesischen Philosophie zu einer genaueren Deutung hinzugezogen werden. Das macht die Chinesische Astrologie zu einem sehr komplexen System, von dem Laien stets nur Teilaspekte erfassen können. Um die vollständige Chinesische Astrologie zu verstehen, bedarf es gründlicher Einarbeitung.

© Online-Wahrsager.de • AnbieterImpressumShopVerlinkenWiki