Hellsehen ohne Hilfsmittel

LebensberatungHellsehen ist eine Gabe, zwar kann man Hellsehen mit Hilfsmitteln zum Teil erlernen, doch ist auch hier jede Menge Intuition Voraussetzung. Das Hellsehen ohne Hilfsmittel ist eine Gabe, die nur wenige Menschen so ausbauen können, dass sie auch bei Bedarf auf sie zugreifen können. Was häufig den Skeptikern nicht bewusst ist, ist, dass jeder Mensch tief in sich die Fähigkeit des Hellsehens hat, allerdings lernen die wenigsten Menschen diese Gabe auch zu nutzen und sie zuzulassen.


Zum Gratisgespräch

Hellsehen ohne Hilfsmittel kostenlos » Gratis & online

Hellsichtigkeit kommt oft überraschend

Die Hellsichtigkeit findet kommt häufig in Stresssituationen erstmals zum Tragen. Wer Hellsichtigkeit schult, der lernt, sich vom Jetzt abzuwenden und sich ganz auf die Zukunftsvisionen zu konzentrieren, was häufig eine geistige Höchstleistung darstellt und eine sehr hohe Konzentrationsfähigkeit benötigt, die geschult werden muss. Hellsichtige Menschen lernen sich auf ihr Innerstes und auf ihre Intuition zurückzuziehen und diese gezielt zu nutzen. Hellsichtigkeit geht häufig mit hoher Sensibilität einher, dies liegt nicht zuletzt daran, dass durch die Hellsichtigkeit eine sehr hohe spirituelle Ebene erreicht wird.

Hellsehen im persönlichen Gespräch

Hellsehen ist eine Gabe und so müssen Fragende nicht viel über sich sagen, denn die Hellsichtigkeit funktioniert auch bei völlig fremden Menschen. Durch die innere Intuition werden für den Hellsichtigen Bilder rund um den Fragenden deutlich sichtbar und er kann diese auf aktuelle Situationen und die Zukunft deutlich beziehen. Durch das Hellsehen werden häufig Probleme nichtig, denn sehr häufig hat der Fragende nach einer Sitzung eine neue Sichtweise der Dinge.

Hellsehen eine große Verantwortung

Hellsichtigkeit bringt auch eine große Verantwortung mit sich, denn häufig berührt Gesehenes Ängste und tiefe Probleme des Fragenden und gerade hier ist sehr viel Feingefühl nötig und eine gute Menschenkenntnis. Wichtig ist auch, dass die Hellsichtigkeit nicht missbraucht werden darf und das Gesehene so vermittelt wird, dass es beim Fragenden auch in aller Deutlichkeit ankommt und keine großen Interpretationsmöglichkeiten mehr bleiben.

© Online-Wahrsager.de • AnbieterImpressumShopVerlinkenWiki