Symbolon-Karten

KartenlegenDie Symbolon-Karten gibt es etwa seit den 80er Jahren, sie sind also eine noch recht neue Version der Tarot-Karten und entsprechend nicht ganz so verbreitet wie ältere Versionen, auch wenn sie durchaus beliebt sind und von vielen auch gerne verwendet werden. Sie stützen sich, was die Motive angeht, auf die Tierkreiszeichen und die Aspekte der Planeten.

Jetzt ausprobieren!


Zum Gratisgespräch

Symbolon-Karten kostenlos » Gratis Symbolon-Karten online

Das Deck

Das Deck bei den Symbolon-Karten besteht aus 78 Karten, die nach verschiedenen Systemen gelegt und gedeutet werden können. Dabei hat jede Karte meistens nicht nur eine einzige feste Bedeutung, sondern mehrere, die man im Zusammenhang mit anderen Karten, der Frage, der eigenen Situation und verschiedenen weiteren Aspekten deuten muss, was nicht immer ganz einfach ist, insbesondere für Anfänger.

Erlernen der Karten

Die Symbolon-Karten zu erlernen ist vom Prinzip her recht einfach, wobei man aber bedenken muss, dass die Deutung nicht immer ganz einfach ist und ein wenig Übung braucht. Der Bezug zur Astrologie setzt voraus, dass man hier ein wenig bewandert ist, um die Motive richtig verstehen zu können, was man unter Umständen ebenfalls noch erlernen muss.

Die Legesysteme

Neben einigen eigenen Legesystemen eigens für die Symbolon-Karten, die man in der entsprechenden Literatur finden kann, lassen sich diese Karten auch auf verschiedene andere Weisen legen. So ist es möglich, Einzelkarten zu befragen, 3 Karten für die drei Zeiten zu legen, das keltische Kreuz und die verdeckten Karten zu legen und noch vieles mehr. Die Legesysteme für diese Karten sind sehr vielseitig und bieten somit Antworten auf Fragen, aus allen erdenklichen Bereichen des Lebens, durch die man sich das Leben erleichtern und Selbsthilfe leisten kann.

Kleine und große Arkana

Auch bei den Symbolon-Karten gibt es eine kleine und eine große Arkana, wobei aber die Aufteilung etwas anders ist, als man es von den klassischen Tarot-Karten kennt, was man für das Erlernen dieser Karten wissen und berücksichtigen muss.

© Online-Wahrsager.de • AnbieterImpressumShopVerlinkenWiki