Channeling

WahrsagenHellsehen bedeutet, dass eine besonders sensitive Person Informationen über ein Ereignis, eine Person oder einen Gegenstand erlangen kann, die nicht mit den üblichen Sinne zu erhalten sind. Handelt es sich um ein in der Vergangenheit vonstatten gegangenes Ereignis, spricht man von Retrokognition.

Wird ein zukünftiges Ereignis vorhergesehen, nennt man dies Präkognition. Personen, die Hellsehen können, nennt man Hellseher beziehungsweise Hellseherinnen. Es sind dies Medien, die besondere hellseherische, hellfühlige und spirituelle Fähigkeiten haben, auch “Psi-Fähigkeit” genannt.


Zum Gratisgespräch

Channeling kostenlos » Gratis Channeling online

Schreibendes Channeling

Für das schreibende Channeling, auch als automatisches Schreiben bezeichnet, muss der ausführende Mensch, das Medium, sich darauf einstimmen und bereit sein, einem Lichtwesen die Kontrolle über die Armmuskulatur seines Schreibarmes zu überlassen. Es erfolgt eine Angleichung der Frequenz des Mediums – leichte Erhöhung – und des Lichtwesens – leichte Verringerung – und der direkte Kontakt kann hergestellt werden. Dabei kann das Medium bewusst anwesend sein. Es muss aber die Kontrolle über seinen Schreibarm vollständig abgeben, damit eine unverfälschte Durchgabe erfolgen kann.

Sprechendes Channeling

Das sprechende Channeling, auch als automatisches Sprechen bezeichnet, ist erheblich schwieriger als das schreibende Channeling, da dabei das Lichtwesen das Sprachzentrum übernehmen muss. Die Kontrolle über das Sprachzentrum erfordert eine weit höhere Energie vom Medium, als das Übernehmen des Schreibarms. Damit das Medium keinen Schaden nimmt, sollte es sich allmählich an das Erhöhen der Energie gewöhnen. Beim sprechenden Channeling kann das Lichtwesen durch das Medium direkt mit den Menschen kommunizieren und kann vor allem auch auf Fragen reagieren, indem es sich auch der Ohren des Mediums bedient.

Höhere und niedere Lichtwesen

Im Allgemeinen nutzen höhere Lichtwesen den Weg des Channeling, um Kontakt mit Menschen aufzunehmen – mit dem Ziel, ihnen zur Seite zu stehen und sie zu schützen. Sie werden niemals Drohungen oder Zwang vermitteln. Es gibt aber auch niedere Lichtwesen, Fobgeister genannt, die Schabernack mit den Menschen treiben oder ihnen gar schaden wollen. Solche Fobgeister können nur durch ein Medium sprechen, wenn das Medium nicht richtig vorbereitet war oder willens und bereit dazu war, Fobgeister durch sich sprechen zu lassen.

© Online-Wahrsager.de • AnbieterImpressumShopVerlinkenWiki