Kinesiologie

Mit Kinesiologie sanft in die Bewegung kommen: Seit Anfang der 1960iger Jahre, als die Kinesiologie, genauer gesagt, die angewandte Kinesiologie in Nordamerika entwickelt wurde, hat diese Behandlungsmethode, die die Selbstheilungskräfte aktivieren und anhaltend stabilisieren soll, auch hierzulande in der Komplementärmedizin einen regelrechten Siegeszug durchlaufen.

Aus Sicht der angewandten Kinesiologie, die primär auf die chinesische Energielehre fußt, ist Stress die Hauptursache für Krankheiten aller Art. Der menschliche Körper reagiert auf Stressoren aller Art augenblicklich mit Fehlhaltungen, die zu Muskelschwächungen, Energieblockaden und somit längerfristig zu Krankheiten führen. Erst wenn sowohl im Bewegungsapparat, im Stoffwechsel und in der Psyche alle Energie im Fluss ist, besteht die Grundlage zu Gesundheit.

Die Stärke der Balance

Mit verschiedenen kinesiologischen Übungsmethoden, die äußerst leicht zu erlernen sind, werden die Meridiane, die Energiebahnen des Körpers wieder freigesetzt, die Blockaden können aufgelöst werden, wodurch die Energie wieder leichter zirkuliert, wodurch das durch den Stress verlorene Gleichgewicht wiederhergestellt werden kann. Eine der Methoden, mit der in der Kinesiologie die Energiebahnen entlastet werden, ist z. B. die Klopf-Akupunktur, bei der rhythmisch mit beiden Händen bestimmte Punkte am Körper geklopft werden.

Selbstbefragung mit dem Muskel- und Schaukeltest

In der Kinesiologie wurde eine Methodik entwickelt, um den Deltamuskel im Oberarm, den sogenannten Indikator nach aktuellen Stressoren (z. B. beim Austesten von Nahrungsmitteln) zu befragen, um mögliche Stress-Situationen zu erkennen. Der Muskeltest wird quasi wie eine Lupe eingesetzt, um die Stressbelastung im Organismus zu ermitteln. Dieser Muskeltest muss immer zusammen mit einem Partner ausgeführt werden. Er kann als Wegweiser zur Vermeinung von zukünftigen Stress-Momenten, eingesetzt werden. Anders verhält es sich mit dem Schaukeltest, der ausschließlich emotionale Stressoren wie Gedanken, Gefühle, Einstellungen austesten kann.

© Online-Wahrsager.de • AnbieterImpressumShopVerlinkenWiki