Okkultismus

Die Geister, die man ruft: Die Gothic-Freunde sind dem Okkultismus verfallen. Eine Handvoll Menschen sitzen um einen runden Tisch, sie fühlen sich verbunden und berühren alle mit dem Zeigefinger ein umgedrehtes Glas das sich auf einem Buchstabenkreis befindet. Damit sollen die Seelen Verstorbener gerufen werden – doch wird man die Geister, die man rief, nicht los – zumindest ist dies eine Redensart. Was hier passiert, ist unerklärlich und naturwissenschaftlich noch nicht bewiesen worden und dennoch ist das Gläser rücken fester Bestandteil des Okkultismus.

Das Spiel mit dem Teufel

Der Wunsch mit verstorbenen Seelen zu kommunizieren, ist auch als Spiritismus bekannt. Die zurufenden Geister sollen sich bemerkbar machen, doch erscheint nicht die liebevolle Großmutter im weißen Nachthemd, sondern ein böses Medium. Solche Effekte können zwar belegt werden, dennoch weisen Kritiker daraufhin, dass okkulte Praktiken besonders bei unbelastbaren Menschen zu starken Angstzuständen führen kann bis hin zu psychischer Abhängigkeit.

Unterbegriff Satanismus

Umgedrehte Kreuze, schwarze Kleidung, nein es ist keine Modeerscheinung. Satanisten, die dem Okkult-Wahn unterliegen. Ein Ritual im Okkultismus ist es, lebende Tiere zu töten, diese schwarze Messen werden im Kreise bekehrter Satanisten ausgeführt. In den fünfziger Jahren grillte sich sogar ein bekennender Satanist seinen Fuß. LaVey war es auch, der 1969 die satanistische Bibel verfasste. Opferrituale finden mit einer Anzahl von Bekehrten auf Friedhöfen statt, unschuldige Lebewesen werden auf einem Altar präsentiert und mit Messerstichen getötet. Das Blut wird unter den bekehrten Teilnehmern getrunken. Mag sein, die meisten okkulten Anhänger sind harmlos, dennoch leben sie abseits, abgeschottet und meiden den Glauben an das Christentum. Sie leben in ihrer eigenen Welt, die einen in dunklen Kellerräumen, die anderen sogar in Särgen. Sie sind bekennende Anhänger von schwarzer magischer Macht und unter ihresgleichen heißt es „Wenig Schmerz zu empfinden ist im Kult ein Beweis, weit zu sein“ und vielleicht darum werden sie immer eine Randgruppe bleiben.

© Online-Wahrsager.de • AnbieterImpressumShopVerlinkenWiki