Numerologie

WahrsagenDie Numerologie ist auch unter dem Begriff Zahlenmystik bekannt und beschäftigt sich mit der Einwirkung von Zahlen auf unser Leben. Bestimmten Zahlen wird eine besondere Bedeutung zugemessen, wie beispielsweise der 13, die als Unglückszahl gilt. Dabei kommen diverse Zahlen nicht nur in etlichen Erzählungen vor, sondern haben auch einen maßgeblichen Einfluss auf unser Leben.


Zum Gratisgespräch

Numerologie kostenlos » Gratis Numerologie online

Tradition der Numerologie

Bereits die alten Griechen hatten ein eigenes System, nach dem die Zahlen von Eins bis Zehn mit jeweils mehreren Bedeutungen in Verbindung gebracht wurden. Weitaus komplexer ist das babylonische System der Zahlenmystik, das bedeutend mehr Zahlen auch im mehrstelligen Bereich umfasst. Das bei uns bekannteste System ist jedoch die biblische Numerologie, welche die Zahlen umfasst, die in der Bibel eine große Rolle spielen, wie beispielsweise die Zehn (zehn Gebote) oder die Zwölf (zwölf Apostel).

Die Bedeutung der Lebenszahl

Jeder Mensch hat laut Numerologie eine Lebenszahl, die maßgeblichen Einfluss auf seinen Lebensweg nimmt. Sie wird ermittelt, indem die Quersumme aus dem eigenen Geburtsdatum ermittelt wird. Hierbei müssen die einzelnen Ziffern der Ergebnisse so lange zusammengerechnet werden, bis eine einstellige Zahl übrig bleibt. Diese gibt Aufschluss über die grundlegenden Charaktereigenschaften und die vorherrschende Kraft im eigenen Leben. Dadurch lassen sich bisher verborgene Potenziale erkennen und für die Zukunftsgestaltung nutzen. Ebenso gibt die Lebenszahl Aufschluss darüber, in welchen Bereichen achtgegeben und eventuell an sich gearbeitet werden muss.

Weitere Möglichkeiten der Numerologie

Neben der Lebenszahl lassen sich auch weitere Zahlen ermitteln, deren Einfluss auf das eigene Leben gemäß der Numerologie von großer Bedeutung sein kann, wie beispielsweise die Namenszahl, die mit Hilfe einer Tabelle ermittelt werden kann. Sie gibt Aufschluss über die persönliche Entwicklung und die Schwerpunkte im eigenen Leben. Wird die Quersumme aus der Namenszahl und der Lebenszahl gebildet, ergibt sich daraus die eigene Schicksalszahl, die auf das eigene Verhältnis zum persönlichen Umfang hinweist und somit für die Gestaltung zwischenmenschlicher Beziehungen besonders wichtig ist.

© Online-Wahrsager.de • AnbieterImpressumShopVerlinkenWiki